Unsere erste gemeinsame Reise ~ Zürich

Beginnen wir heute mit der Reise in unsere Vergangenheit. Als wir am Wochenende nach einem Bild von unserem ersten gemeinsamen Reiseziel “ Zürich “ gesucht haben, war es überhaupt nicht einfach. So viele Bilder auf verschiedenen Datenträgern, die wir alle durchschauen mussten. Leider haben wir nur wenige Bilder gefunden. Sehr schade! Aber nun gut.

Als wir uns 2013 kennengelernt haben, war eins sehr schnell klar. Wir teilen eine gemeinsame Leidenschaft –  das Reisen. Mathias ist nicht nur mein Mann fürs Leben, sondern ebenfalls mein Reisebegleiter für meine Entdeckungstouren. Es ist schön einen Partner an der Seite zu haben, mit dem man die Eindrücke teilen kann und sich im Alltag an die tollen Momente zurückerinnern kann. Nun sitzen wir in dieser verrückten Zeit zusammen mit unserem Kind und erinnern uns gerne an unseren ersten gemeinsamen Urlaub zurück.

Mathias und ich waren schon immer offen für Neues und probieren gerne vieles aus. Ihr kennt es alle, aber habt ihr es auch schon ausprobiert? Ich spreche von Blind Booking. Mich hat es schon immer in den Fingern gejuckt und ich war damals froh, als auch Mathias die Idee super fand. Super, gesagt getan. Wir haben damals ein langes Wochenende Urlaub genommen und haben dann gebucht. Blind Booking wird unter anderem von Eurowings (Achtung es ist keine Werbung 😉 ) angeboten. Man kann verschiedene Reiseziele für einen bestimmten Betrag abwählen. Wir haben glaube ich nur eine Stadt herausgenommen. Wir waren beide bereits des Öfteren in Berlin und haben uns dann dafür entschieden, Berlin von der Liste zu streichen. Die Spannung ist deutlich gestiegen als wir auf den Button „Buchen“ geklickt haben. 3….2….1…… und es wurde Zürich. Super! Wir haben uns vor 7 Jahren sehr über das Ziel gefreut. Wir beide waren noch nie in Zürich und waren sehr gespannt.

Im Dezember 2013 hieß es dann für uns „Koffer packen und auf nach Zürich“. Ein Preiswertes Hotel, welches gar nicht so einfach zu finden war, haben wir in der Nähe vom Flughafen gefunden. Es war das NH Hotel Airport, welches sehr gut an den Nahverkehr angebunden ist.

Wir hatten damals nicht viel Zeit und da es der erste gemeinsame Urlaub war, haben wir uns eher treiben lassen. Sind gemütlich über den Weihnachtsmarkt geschlendert und haben den schönen Blick auf den Züricher See genossen. Gerne möchten wir euch dennoch Tipps mit auf den Weg geben und bin daher sehr froh, dass wir Tipps von einer sehr guten Freundin erhalten haben. Wir werden bestimmt noch einmal nach Zürich reisen, da uns die Stadt sehr gut gefallen hat. Eins steht jedoch für uns fest, es wird im Frühjahr oder Sommer sein.

Nun möchte ich euch aber nicht länger warten lassen. Hier kommen die Tipps:
Es handelt sich hierbei um keine Werbung 😉 Das muss man ja heutzutage immer dazu erwähnen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit in Zürich.

Restaurants & Bars
Unternehmungen
  • Schwimmen in der Limmat & im Züricher See
  • Am Viadukt gibt es schöne Lädchen, einen Markt und Café
  • Urban Surf (ein kühler Drink im Liegestuhl, im Restaurant gemütlich essen, den Surfern zuschauen oder selbst auf dem Surfbrett stehen –Das Alles ist im Urban Surf möglich.)
  • Aussichtsplattform Uetliberg
  • Kosmos (Das Kulturhaus vereint Bühne, Kino, Buchsalon, Bistro und Bar in einem)

 

Schreibe einen Kommentar