Tolle Aussichten über London & eine unvergessliche Tea Time

Lange habe ich keine Beiträge mehr geschrieben, doch damit ist nun Schluss. Bevor ich euch von unseren Flitterwochen und unserer beeindruckenden Reise durch Portugal und Spanien berichte, möchte ich euch gerne weitere Tipps für London verraten.

In dem Betrag möchte ich nicht auf die klassischen Sehenswürdigkeiten in London eingehen, sondern euch eher Tipps für fantastische Aussichten und Köstlichkeiten verraten.

Ende Juli sind meine Mädels und ich nach London geflogen. Ein wunderschönes und lustiges Wochenende in der großen Metropole. Wie auch das vorherige Wochenende in London, sind wir in einer AirBnB Unterkunft untergekommen. Die Wohnung war sehr zentral und gut zu erreichen. Die Wohnung befand sich mitten in China Town. Doch genug zur Unterkunft…..

Tolle Aussichten über London
London gehört definitiv zu den Metropolen, die mit ihrer wunderschönen Aussicht punkten. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, dass die Mädels mir ein tolles Geschenk zum 30ten Geburtstag bereitet haben.

Sky Garden London
Der Sky Garden bietet eine tolle 360 ° Aussicht vom 35 Stock über die gesamte Stadt und das Umland und ist Londons höchster öffentlicher Garten mit einem riesen Wintergarten auf einem der Bürogebäude im Finanzbezirk. Aufgrund der Form wird er von den Londoner „Walkie Talkie“ genannt.

Der Eintritt ist komplett kostenlos, doch einen kleinen Haken gibt es dann doch. Du benötigst vorher ein Ticket, welche leider streng limitiert sind, daher ist ein kurzfristiger Besuch eher schwierig. Doch Planung ist Alles. Die Tickets kannst du hier reservieren, diese sind immer ab Montag für die darauf folgende Woche buchbar. Wer es dann doch spontan mag, kann die Walk In Tickets nutzen – doch auch die sind sehr limitiert und sehr begehrt. Diese sind für folgende Uhrzeiten zu haben:

Werktags zwischen 10:00 und 11:30 Uhr
sowie 14:00 und 16:30 Uhr

Nun wieder zurück zum Sky Garden. Der Garten ist mit seinen Pflanzen terrassenförmig angelegt und über Stufen kann man um den Garten hoch und runter laufen. Somit kann man aus verschiedenen Blickwinkeln die Aussicht über London bewundern. Im Sky Garden könnt ihr nicht nur die tolle Aussicht genießen, sondern auch in den Restaurants und Bars die köstlichen Speisen und Getränke. Auch während unserem Besuch im Sky Garden haben meine Freundinnen einen Tisch reserviert. Das Essen war super lecker und nur zum empfehlen. Und das tolle ist, wenn man einen Tisch im Restaurant reserviert hat, hat man zeitgleich ein Ticket für den Sky Garden. Als gelungenen Abschluss haben wir uns im Barbereich des Sky Garden bei tanzbarer Livemusik noch einen Drink gegönnt.

Öffnungszeiten & Adressen:
Der Sky Garden befindet sich in der 20 Fenchurch St., London EC3M 8AF. Der Garten ist unter der Woche von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Wochenende von 11:00 bis 21:00 Uhr am Wochenende offen. Die Öffnungszeiten der Restaurants und Bars weichen ab und befinden sich unter folgender Adresse:
skygarden.london

Fazit:
Ich kann den Sky Garden definitiv weiterempfehlen. Es war ein toller Abend mit einem atemberaubenden Ausblick. Nehmt euch Zeit für den tollen Ausflug.

Duck & Waffle – ein tolles Wolkenkratzer Restaurant
Am nächsten Morgen und zugleich an unseren Abreisetag haben die Mädels mich in dieses tolle Restaurant entführt. Ein Frühstück über den Dächern von London – ein perfekter Start in den Tag.

Das beliebte Restaurant befindet sich im 40 ten Stockwerk des Wolkenkratzers Heron Tower und bietet nicht nur hervorragendes Frühstück an, sondern ist auch für sein Mittag- und Abendessen bekannt. Das Restaurant hat das ganze Jahr täglich 24/7 Stunden geöffnet. Während dem Essen kann man den 360 ° Ausblick über London genießen.

Wir haben uns am Anfang gefragt, ob das Restaurant tatsächlich Ente mit Waffeln anbietet – für uns klang es im ersten Moment etwas befremdlich. Doch Waffeln mit Ente ist in UK ein gern gegessenes Gericht. Ganz billig ist das Restaurant nicht, doch für solch ein Erlebnis kann man das Geld ausgeben.

Wichtig: Um nicht allzu früh oder allzu spät essen zu müssen, solltet ihr mindestens 2 bis 3 Wochen vor eurem Besuch einen Tisch reservieren. Den Tisch kannst du hier reservieren. Bitte beachte, dass ihr als Sicherheit eure Kreditkarte hinterlegen müsst.

So findest du das Duck & Waffle
Das Duck & Waffle befindet sich im 110 Bishopsgate. Von der Liverpool Street Station aus sind es nur 5 Minuten Fußweg. Der Eingang ist unscheinbar aber ein Schild über dem Eingang zeigt euch, dass ihr richtig seid.

Fazit: Ein tolles Restaurant mit einer fantastischen Aussicht. Bereits die Fahrt mit dem Express-Doppelglas- Aussicht Lift ist spektakulär und bringt euch in 40 Sekunden in den kulinarischen Himmel.

Tea Time in London
Eine weitere tolle Überraschung zu meinem 30 ten Geburtstag. Eine Tea Time in London. Die Briten und ihr Tee ist vielleicht ein Klischee, doch ein zutreffendes. Viele Restaurants und Hotels bieten noch die Tea Time an und diese ist heiß begehrt. Ich war schon öfters in London, doch die Tea Time stand noch nie auf unserer To Do List. Nach dem Vormittag habe ich mich gefragt, warum eigentlich nicht ?!? Das Tee trinken gehört seit dem 17. Jahrhundert fest zur britischen Kultur und wird dementsprechend ausgiebig zelebriert.

Wir waren im „The Palm Court“ im Sheraton Grand London Park Lane. Es war ein köstlicher Nachmittag mit Leckereien und köstlichen Tee. Ich verlinke euch das Menü, sodass ihr wisst wovon ich spreche. Die kleinen Küchlein in Hutform, die ihr oben auf dem Bild erkennen könnt, werden von dem Hoflieferanten der Queen hergestellt. So könnt ihr euch für einen kleinen Augenblick in die Tea Time der Königin träumen.

Fazit: Eine Tea Time steht auf jeden Fall wieder auf meiner To Do Liste für London. Solltet ihr mit euren Mädels in London sein, solltet ihr es unbedingt zusammen erleben. Es fühlt sich an, als wäre man in den 20iger Jahren und erlebt etwas ganz Besonderes.

Schreibe einen Kommentar