Bergen aan Zee

StrandDünen

Wahnsinn wie schnell ein schönes Wochenende vergeht. Mir kommt es vor, als ob wir erst gestern nach Bergen/Holland gefahren sind.

Wie auch im letzten Jahr haben wir über AirBnB ein Haus für 11 Personen gemietet. Dieses Jahr ging es für uns nach Bergen. Das Haus ist eher geeinget für 10 Personen und ist ruhig gelegen. Zum Strand und zum Einkaufen müsst ihr allerdings mit dem Auto oder mit dem Fahrrad fahren. Ihr sucht nach einer Unterkunft für eine größere Gruppe in Bergen, dann schaut euch das Haus doch mal an.

Wissenswertes über Bergen
Bergen ist eine Gemeinde in den Niederlanden und liegt westlich von Alkmaar an der Nordsee. Die Einwohnerzahl liegt bei 29.913 Einwohnern. In der Gemeinde liegen die Seebäder Bergen aan Zee, Egmond am Zee und Schoorl aan Zee. Alle drei haben einen langen Sandstrand. Sehr schön ist auch die Dünenlandschaft, welche zum größten Teil bewaldet ist. Durch die kleinen Seen und etwas Heide, lädt sie zu einem Spaziergang ein. (Quelle Wikipedia)

In den Saisonmonaten wird Bergen von vielen Tagesbesuchern besucht, dadurch ist im Ortskern viel los. Tipp: Solltet ihr nicht weit von Bergen entfernt wohnen, dann leiht euch ein Fahrrad und fahrt gemütlich nach Bergen und erkundet die Umgebung. Sollte das Wetter nicht mitspielen, befindet sich an der Strandpromenade ebenfalls ein Seeaquarium.

Besonders gut hat uns auch der kleine Tierpark mitten in der Stadt gefallen. Perfekt für Groß und Klein. Nach einem schönen Spaziergang um den Tierpark laden dann die Cafés zu einem heißen Getränk ein.

Es ist einfach toll mit Freunden Zeit zu verbringen und unbekannte Orte gemeinsam kennenzulernen. Nicht nur ein gemeinsames Wochenende mit Freunden kann ich empfehlen sondern auch die Gemeinde Bergen. Bergen ist ein sehr schöner Ort und perfekt für die ganze Familie. Das Meer zu sehen und das Rauschen des Wassers zu hören tat der Seele gut und bedeutet direkt Erholung und Urlaub.

Nach einem wunderschönen Wochenende in einem schönen Haus, tolle Spaziergänge am Strand und tolle Momente freuen wir uns schon jetzt auf das nächste Jahr und sind gespannt wo es uns dann hintreibt.

Schreibe einen Kommentar